143. Business-Frühstück – Mit Buswerbung punkten

Buswerbung ist nicht günstig, aber offenkundig effektiv: Beim 143. Netzwerk-Frühstück des Wirtschaftsklubs zogen Mitgliedsunternehmen wie Edeka Cramer eine durchweg positive Bilanz aus dieser mobilen Werbemethode. Gastgeber war dieses Mal die in der Wedemark ansässige Gesellschaft für VerkehrsMedien (GfV). So informierten Wolfgang Stoltmann und Klaus-Dieter Kirchhoff denn auch unterhaltsam über die Tricks und Kniffe bei der Werbung auf Rädern – samt Anschauungsmaterial, denn da die GfV auf das Terrain der Hannover Scorpions geladen hatte, stand der neu beflaggte Bus des Eishockey-Vereins gleich vor der Tür. Geschäftsführer Jochen Haselbacher plauderte außerdem aus dem Nähkästchen – vor allem mit Blick auf die Anfänge der Scorpions und die Pläne für die Zukunft.

Dieser Beitrag wurde unter 2017, Bisherige Frühstücke veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.