Save the Date: Großer Ball dieses Jahr am 4. November

Der Wirtschaftsklub bittet Tanzbegeisterte auch dieses Mal wieder zum großen Ball ins Maritim Airport Hotel. Halten Sie sich schon mal Sonnabend, 4. November 2017, frei. Wir! informieren Sie rechtzeitig, wenn der Kartenvorverkauf startet und freuen uns schon jetzt auf Sie!

Veröffentlicht unter 2017 | Kommentare deaktiviert für Save the Date: Großer Ball dieses Jahr am 4. November

Der Vize geht, das Wir!-Gefühl bleibt

Im Wirtschaftsklub entstandene Freundschaften sind nicht an Ämter und Geschäfte geknüpft: Dies machte der jetzt wiedergewählte Vorsitzende Uwe Haster bei der Verabschiedung seines bisherigen Stellvertreters Carsten Niemann deutlich: „Ein Klubmitglied geht, ein Freund bleibt.“ Bei den Business-Frühstücken ist Niemann, seit rund 100 Tagen Bürgermeister der Samtgemeinde Ahlden, natürlich auch weiterhin willkommen: mit einer goldenen Ehren-Eintrittskarte. Sein Amt als Vize hat jetzt Gregor Brill übernommen, Marena Heuer rückt in den Vorstand auf. Schatzmeister bleibt weiterhin Jörg Kleczka.

Veröffentlicht unter 2017 | Kommentare deaktiviert für Der Vize geht, das Wir!-Gefühl bleibt

137. Business-Frühstück – Von der Steckdose zum Datenschutz

Das Rundum-Sorglos-Paket von Netzwerk und Server über Hard- und Software bis hin zum Datenschutz – das bietet das Unternehmer-Quartett IT-Pro4. Die vier Gastgeber haben jetzt beim 137. Business-Frühstück vorgelebt, wie Netzwerken im Wirtschaftsklub funktionieren kann: In persönlicher Atmosphäre unternehmerische Kräfte effektiv bündeln. Heraus gekommen sind kreative Ideen, um die Bedürfnisse anderer Unternehmer und Kunden optimal zu bedienen. Mehr zu IT-Pro4 finden Sie hier. Eine Bildergalerie zu der Veranstaltung finden Sie auf Facebook.

Veröffentlicht unter 2017, Bisherige Frühstücke | Kommentare deaktiviert für 137. Business-Frühstück – Von der Steckdose zum Datenschutz

Kulinarischer Jahresauftakt ist gelungen

IMG_0951Schnippeln, würzen, bruzzeln und dabei entspannt netzwerken: Der Wirtschaftsklub hat das Jahr 2017 kulinarisch begonnen. Statt des traditionellen Empfangs nach dem Neujahrskonzert der Bürgerstiftung Langenhagen gab es dieses Mal einen Crash-Kursus in Sachen Tapas-Zubereitung in der Gourmetkochschule Kreller. Während-dessen und bei der anschließenden Verkostung blieb den Mitgliedern und ihren Partnern genug Zeit, neue Kontakte zu knüpfen und ihr Netzwerk innerhalb des Wirtschaftsklubs zu erweitern. Weitere Bilder finden Sie auf Facebook.

Veröffentlicht unter 2017 | Kommentare deaktiviert für Kulinarischer Jahresauftakt ist gelungen

Wir! Betriebssport wieder ab 12. Januar

Für unsere sportlich aktiven Mitglieder: Der Yoga-Kursus mit Trainer Tom Duchrow beginnt wieder am Donnerstag. 12. Januar, wie gewohnt bei Elektro Rieger. Wir! wünschen viel Spaß! Weitere Informationen gibt es in der Geschäftsstelle.

Veröffentlicht unter 2017 | Kommentare deaktiviert für Wir! Betriebssport wieder ab 12. Januar

Sicherheit gegen Standard – Mitglieder wagen Selbstversuch

_mg_8293In nur wenigen Sekunden kann ein Einbrecher ein gewöhnliches Fenster ohne Spuren aufhebeln. Bei einem optisch von außen nicht zu unterscheidenden Sicherheitsfenster hat er dagegen keine Chance: Davon konnten sich jetzt Wir!-Mitglieder im Selbstversuch überzeugen. Das Unternehmen HEUER & Co. Hausausbau GmbH – in Niedersachsen ein Garant für Qualität und Kompetenz in Sachen Rollläden, Fenster, Türen, Markisen und Terrassendächern – hatte zur Firmenexkursion eingeladen. Geschäftsführerin Marena Heuer und Mitarbeiter Dirk Mohrlüder erläuterten aber nicht nur die Vorzüge von Sicherheitsfenstern, sondern gewährten den Teilnehmern auch Einblicke in Produktion und Historie.

Veröffentlicht unter 2016 | Kommentare deaktiviert für Sicherheit gegen Standard – Mitglieder wagen Selbstversuch

Medienwandel im Fokus – Wirtschaftsstammtisch der Stadt

_mg_8245Der Medienwandel und seine Folgen – unter diesem Thema hatten die Wirtschaftsklubmitglieder Stadt Langenhagen und Mediengruppe Madsack jetzt zum Wirtschaftsstammtisch ins Maritim Airport Hotel geladen. Die rund 180 Langenhagener Unternehmer, darunter auch viele Klubmitglieder, erfuhren dabei am Beispiel der HAZ, mit welchen technischen Raffinessen die Zeitungen mittlerweile mit ihren Lesern kommunizieren und über welche Kanäle Nachrichten konsumiert werden. So antworteten die Journalisten heute in Echtzeit auf Leseranfragen über Facebook und Twitter, etwa zu Staus und Unfällen, erläuterte die stellvertertende HAZ-Chefredakteurin Hannah Suppa. Mit anregenden Gesprächen am Büfett klang der Wirtschaftsstammtisch aus.

Veröffentlicht unter 2016 | Kommentare deaktiviert für Medienwandel im Fokus – Wirtschaftsstammtisch der Stadt